Anstelle eines Jahresrückblicks

Zum Ende jeden Jahres haben Rückblicke Hochkonjunktur. Das ist gut, um uns daran zu erinnern, was wir von diesem Jahr vielleicht schon wieder vergessen haben, woran wir uns aber erinnern sollten. Welchen Sinn aber hat … Weiterlesen →

Erkenntnisse aus einem Monat NaNoWriMo

Wenn dieses Blogpost erscheint, habe ich bereits die zu erreichende 50.000 Wörter-Grenze bei NaNoWriMo überschritten und die Challenge zum dritten Mal gewonnen. In diesem Jahr hatte dieser Bewerb Corona bedingt für so manche Teilnehmer:innen eine … Weiterlesen →

Online Spezial-Angebot im August

Wer undeutlich spricht, nimmt sich selbst ganz viel von seiner eigenen Persönlichkeit. Schon einige Male war im medienblog die Rede vom Nuscheln; etwa hier und in stark überspitzter Form auch hier. Gerade für Ältere scheint … Weiterlesen →

Eine Frage der Perspektive

Was bedeutet APA? In Österreich muss man vermutlich keine Journalistin sein, um spontan zu sagen: Austria Presse Agentur! – Aus lokaler Sicht ist das korrekt. Der @APA-Account auf Twitter allerdings hat mit der Nachrichtenagentur genau … Weiterlesen →

Kleine Checkliste fürs Sprechen

#StayAtHome #BleibZuhause #SaveLives – Die Hashtags in Online-Netzwerken wie Twitter, Instagram und dergleichen zeigen uns an, dass wir derzeit gut daran tun, daheim zu bleiben. Viele, die das bisher nicht gewöhnt waren, arbeiten seit Wochen … Weiterlesen →