Sprechcoaching für Autorinnen

Kürzlich schrieb eine Journalistenkollegin auf Twitter, sie habe nach sehr langer Zeit ein Buch innerhalb weniger Stunden ausgelesen. Einfach, weil die Autorin so fesselnd geschrieben hatte. Vielleserinnen können das vermutlich nachvollziehen. Ein spannend geschriebenes Buch … Weiterlesen →

Ein weiterer Blick auf die Medienkrise

Alexandra Borchardts „Mehr Wahrheit wagen – Warum Demokratie einen starken Journalismus braucht“ weckt hohe Erwartungen. Medienschaffende oder KommunikationswissenschaftlerInnen, wie ich, die jeden Tag Berichte, Meinungsartikel oder Studienergebnisse zu Journalismus und Medien lesen, fühlen sich an … Weiterlesen →

Intellektueller Treffpunkt und Ideenschmiede Salon

Der private Salon als intellektueller Treffpunkt hat einen ganz eigentümlichen Reiz. Das mag daher rühren, dass er in seiner ursprünglichen Form unwiederbringlich ist. Angesehene, einflussreiche und wohlhabende Frauen luden dabei ausgewählte Künstler, wie Maler, Literaten … Weiterlesen →

Lesestoff in kleinen Dosen

Seit langem schon trage ich mich mit dem Gedanken, in diesem Blog über Bücher zu schreiben, die mir am Herzen liegen, mich überraschen, mich begleiten oder mich vielleicht auch enttäuschen. Der Zufall wollte es, dass … Weiterlesen →

Drei Fragen an Freitagen: Sylvia Reim

  Es gibt Frauen, die völlig unaufgeregt durchs Leben gehen und einen Raum gleich freundlicher machen, wenn sie ihn betreten. Eine solche Frau ist Sylvia Reim. Beruflich ist sie aus der österreichischen Privatradioszene nicht wegzudenken. … Weiterlesen →