Darf’s ein bisschen Medienkompetenz sein?

Jahrelang war Digitalisierung nur ein Schlagwort, ein fernes Ziel, das es irgendwann in der Zukunft zu erreichen gälte. Es war etwas, dem sich andere Länder widmeten, wie Estland, Finnland oder auch Israel. Mit einem Mal … Weiterlesen →

Kleine Checkliste fürs Sprechen

#StayAtHome #BleibZuhause #SaveLives – Die Hashtags in Online-Netzwerken wie Twitter, Instagram und dergleichen zeigen uns an, dass wir derzeit gut daran tun, daheim zu bleiben. Viele, die das bisher nicht gewöhnt waren, arbeiten seit Wochen … Weiterlesen →

Gedanken in der Corona-Krise

Was ist? Was wird sein? – Das sind die beiden Fragen, die uns – die wir nicht 24/7 in Pflegeberufen arbeiten – derzeit in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen wohl am dringendsten beschäftigen. Was mache ich … Weiterlesen →

In eigener Sache – Die medienmuse ist auch weiter für Sie da!

Online Handshake

Die vergangenen Tage haben uns alle überrascht – um nicht zu sagen kalt erwischt. Ohne dass es pathetisch klingen soll: Es sind historische Wochen. Ob wir es wollen oder nicht, sie werden in die Geschichte … Weiterlesen →

Glamouröse Wienerinnen, die keine sind

Einer der Vorteile von Büchern ist, wie ich finde, dass sie einen nicht enttäuschen. Tun sie es wider Erwarten doch, kann man sie getrost beiseitelegen und mit ewiger Missachtung strafen. „Glamouröse Wienerinnen“ hat mich enttäuscht. … Weiterlesen →