Homepage, Webseite oder doch Website

Worte schaffen Realität. Das ist Fakt. Was wir sagen, formt die Welt, in der wir leben. Wer hat sich noch nicht über die Wortwahl seines Gegenübers geärgert oder sich deshalb irritiert oder gar gekränkt gefühlt? … Weiterlesen →

Was geht mit der Ethik im Journalismus?

Boulevardmedien zeigen live einen Terrorakt in Wien und erhalten gleichzeitig jede Menge direkter und indirekter Presseförderung aus Steuergeldern. Das Worldfeed der UEFA hält für Millionen Fernsehzuschauer:innen drauf, während ein Fußballer auf dem Feld zusammenbricht und … Weiterlesen →

Sportlerinnen bleiben medial weiter draußen

Das große Öffnen hat begonnen. Vielerorts atmen die Menschen auf. Endlich dürfen sie wieder ungezwungen ins Freie, zu Treffen, zu Veranstaltungen und auf Reisen. Natürlich sofern sie die 3-G einhalten. In Wien betrifft das vor … Weiterlesen →

Erinnern an … die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933

Bücherregal mit Reisekoffern

Der Mai ist ein Monat voll mit Gedenktagen. Da wäre etwa gleich zu Beginn der 1. Mai. Der Internationale Tag der Arbeit erinnert an die Kämpfe, die weniger Privilegierte in vergangenen Jahrhunderten weltweit ausgefochten haben … Weiterlesen →

Guten Morgen, Du Schöne!

Bücherstapel

Lesen ist eine der entspannendsten Tätigkeiten. Man ruht, blendet alles um sich aus und widmet sich nur dem Text in seiner Hand oder auf dem Pult. Ein Buch zu lesen, ist, wie in eine andere … Weiterlesen →