Erinnern an … die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933

Der Mai ist ein Monat voll mit Gedenktagen. Da wäre etwa gleich zu Beginn der 1. Mai. Der Internationale Tag der Arbeit erinnert an die Kämpfe, die weniger Privilegierte in vergangenen Jahrhunderten weltweit ausgefochten haben … Weiterlesen →

Guten Morgen, Du Schöne!

Lesen ist eine der entspannendsten Tätigkeiten. Man ruht, blendet alles um sich aus und widmet sich nur dem Text in seiner Hand oder auf dem Pult. Ein Buch zu lesen, ist, wie in eine andere … Weiterlesen →

Ein Wien-Krimi für Ostern

Dem Buch geht’s gut. Es wird wieder mehr gelesen. Laut der Zahlen des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels gab es 2020 ein Umsatzminus von nur rund 4,4 Prozent. Das ist beachtlich, wenn man berücksichtigt, dass es … Weiterlesen →

Ein kleiner Beitrag zum Vorlesetag

Kaum hat man sich abends die grüne Kleidung vom St. Patrick’s Day ausgezogen, ist zu Bett gegangen und hat halbwegs gut geschlafen, ist er auch schon da: Der Vorlesetag! Fast möchte eins sagen, dass es … Weiterlesen →

Nutze deine Stimme für dein Buch

Vor einiger Zeit erwähnte ich hier, dass ich beim Blogwichteln des Frauennetzwerks Texttreff für einen Blog einen Gastbeitrag liefern durfte. Nun darf ich selbst Gastgeberin sein. Sachbuch-Expertin Cordula Natusch teilt ihr Wissen zur Bedeutung der … Weiterlesen →