Wie das österreichische Privatfernsehen Journalismus simuliert

Wer wissen will, wie die Zuschauer:innen des linearen Fernsehens in Österreich ticken, muss nur einen Blick auf die täglichen Quoten werfen. Seit Jahren nehmen hier die ORF-Info-Sendungen »Bundesland Heute« und »Zeit im Bild 1« die … Weiterlesen →

Ein weiterer Blick auf die Medienkrise

Alexandra Borchardts „Mehr Wahrheit wagen – Warum Demokratie einen starken Journalismus braucht“ weckt hohe Erwartungen. Medienschaffende oder KommunikationswissenschaftlerInnen, wie ich, die jeden Tag Berichte, Meinungsartikel oder Studienergebnisse zu Journalismus und Medien lesen, fühlen sich an … Weiterlesen →