Drei Fragen an Freitagen: Sylvia Reim

 

Sylvia Reim Moderatorin

Foto: © Stefan Zamisch

Es gibt Frauen, die völlig unaufgeregt durchs Leben gehen und einen Raum gleich freundlicher machen, wenn sie ihn betreten. Eine solche Frau ist Sylvia Reim. Beruflich ist sie aus der österreichischen Privatradioszene nicht wegzudenken. Keine andere Frau in Österreich ist gefühlt über so viele Jahre täglich mit aktivem Radiomachen beschäftigt und hat entsprechend viel zu erzählen wie sie. Weiterlesen →

Drei Fragen an Freitagen: Sabrina Železný

Sabrina Zelezny mit Sombrero

Foto: © Si-yü Steuber

Zuhause zwischen Berlin und Peru, vermittelt die Autorin Sabrina Železný beim persönlichen Zusammenkommen vor allem sprühende Lebensfreude. Die Möglichkeit sich davon im Gespräch anstecken zu lassen, gab es diesmal leider nicht, denn schon seit Wochen ist sie wieder schreibend und forschend in und um ihr geliebtes Arequipa unterwegs. Dennoch fand sie zwischen Peruaufenthalt und  Erscheinen ihres neuen Buches „Das Geheimnis des Mahagonibaums“ als Erste Zeit, die Drei Fragen an Freitagen zu beantworten. Weiterlesen →

Inspirationsquelle Frau für Biopics

Hedy_Lamarr_38Viele großartige Frauen haben Leben geführt, die man so spannend, wie sie letztlich verlaufen sind, kaum jemals erfinden könnte. Leben, die es wert wären, aufgezeigt und im besten Fall für ein großes Publikum verfilmt zu werden. Die filmische Wirklichkeit liefert uns jedoch vorrangig Biopics, die von Männern handeln. Noch. – Denn es könnte sich ein neuer Trend abzeichnen. Weiterlesen →

Eine Österreich-Radio-Rundfahrt mit Schwächen

smartphone_weiß_appsDie Möglichkeiten, Radio zu empfangen, werden immer vielfältiger. Neben dem klassischen Radiogerät daheim oder dem Autoradio, kann man Sender etwa auch übers Internet im Stream oder via App empfangen. Was liefern die heimischen Sender beim kurzen Reinhören ab – und hält eine dieser populären Apps, was sie verspricht? Weiterlesen →

Man könnte auch mal übers Radio berichten

radio-roehrengeraet

Inhalte aus Film und Fernsehen finden in der täglichen Berichterstattung ihren Platz. Wie aber steht es um das Thema Radio? Das Medium ist beinahe so alt wie der Film und mit fast 81 Jahren älter als das Fernsehen. Mehr als nackte Fakten zur Nutzung beim zweimal jährlich erscheinenden Radiotest oder aktuell zur DAB+-Umstellung finden sich aber kaum. Was im Vergleich zu anderen Medien doch einigermaßen überrascht. Weiterlesen →