Lesestoff in kleinen Dosen

yppies_img

© RITTBERGER+KNAPP 2015

Seit langem schon trage ich mich mit dem Gedanken, in diesem Blog über Bücher zu schreiben, die mir am Herzen liegen, mich überraschen, mich begleiten oder mich vielleicht auch enttäuschen. Der Zufall wollte es, dass ich dieses Vorhaben nun ausgerechnet mit einem eher ungewöhnlichen Buch beginne. Weiterlesen →

Drei Fragen an Freitagen: Anna Oladejo

© Christina Anzenberger-Fink_Web

Foto: © Christina Anzenberger-Fink

Sich gut organisieren zu können und diszipliniert Regie über seine Zeit zu führen, sind wesentliche Voraussetzungen für den eigenen Erfolg. Gleichzeitig sollte man es – bei allem beruflichen Eifer – aber auch mit Ferris Bueller halten, der in „Ferris Bueller’s Day Off“ bekanntlich meinte: „Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu stehen bleibt und euch umseht, könntet ihr es verpassen.“* Beides zusammen beschreibt für mich Anna Oladejo. Nach Publizistik- und Ethnologiestudium mit darauffolgenden Ausflügen in die Verlagsbranche und die Vermögensberatung Weiterlesen →

Coup de main mit Schönheitsfehlern

twitter_smartphone_coupDie österreichische Radiolandschaft bildet derzeit das gängige Klischee des Landes ab: Sie gibt sich gemächlich. Das ist keineswegs eine Wertung, sondern schlichtweg Fakt, wie sich aus der nicht vorhandenen Berichterstattung schließen lässt. Dass hierzulande wenig bis gar nicht über Radio berichtet wird, muss nicht noch einmal wiederholt werden. Es geht aber diesmal auch gar nicht um Österreich, sondern um einen Blick nach oben – geographisch wohlgemerkt. Weiterlesen →

Drei Fragen an Freitagen: Elisabeth Blum

 

Elisabeth_Blum

Foto: © Elisabeth Blum privat

In Sachen Multimedia ist man bei Elisabeth Blum in guten Händen. Vor Jahren ist die Vorarlbergerin ihrer Leidenschaft gefolgt und hat sich in Wien als Videojournalistin selbständig gemacht. Immer offen für Neues und für Veränderung, leitet sie heute die Multimedia Unit einer internationalen Tierschutzorganisation an deren Hauptsitz in Wien. Bei Drei Fragen an Freitagen liefert sie speziell Technik affinen Frauen aufschlussreiche Antworten. Weiterlesen →

Drei Fragen an Freitagen: Daniela Lehenbauer

 

Daniela_Lehenbauer1

Foto: © Daniela Lehenbauer privat

Drei Fragen an Freitagen steckt nach bisher gerade einmal zwei Ausgaben noch in ganz kleinen Kinderschuhen. Aber schon jetzt haben mich die vielen positiven Rückmeldungen dazu überrascht und motivieren, weiter zu machen. Was mich dabei auch speziell ehrt ist, wie bereitwillig so viele interessante und beruflich erfahrene Frauen ihr Wissen weitergeben.

Daniela Lehenbauer ist eine dieser geschätzten Frauen. Sie textet. Sie moderiert. Sie hat eine Sprechtechnikausbildung genossen. Weiterlesen →